Telefonnummer (AB)

03375-5859800

Termine bei Krisen

innerhalb von 48h

Trennungsbegleitung

Trennungsbegleitung hilft Ihnen, Ihre Trennung auf respektvolle Art und Weise zu vollziehen und schneller zu verarbeiten.

Sie werden dabei unterstützt, in einem geschützen Rahmen, achtsam und konstruktiv miteinander umzugehen und dabei die gegenseitigen Bedürfnisse und Ängste wahrzunehmen.

Ziel der Trennungsbegleitung besteht u.a. darin, die Eskalation von Konflikte zu vermeiden, Lösungsansätze für auftretende Probleme zu finden und die Trennung in einem kontrollierten, achtsamen, neutralen und geschützen Rahmen zu vollziehen.

Ihre Themen, Ihre Fragen, Ihre Sorgen und Ängste bilden den Fokus unserer Zusammenarbeit.

Dabei wollen wir Ansätze für Sie als Paar und für Sie als Einzelperson zur Verarbeitung des Schmerzes und zur Akzeptanz des Loslassens/ der Trennung finden.

Mit Wertschätzung, Empathie und Respekt füreinander

Je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen, nutzen wir die Sitzungen, um die Vor- und Nachteile Ihres Paarerlebens aus neutraler Sicht zu beurteilen, um zu verstehen, weshalb es zu der Trennung gekommen ist und was jeder Einzelne vom Ihnen beiden daraus für sich und seine Zukunft mitnehmen kann.

Fragen, die Sie während oder nach der Trennung beschäftigen/ quälen könnten:

» Weshalb haben wir uns getrennt?

» Habe ich zu sehr geklammert/ zu viele Freiheiten gelassen?

» Sind alte Verletzungen der Grund für die Trennung?

» Wie soll ich mich xyz gegenüber verhalten?

» Soll/ möchte ich versuchen, meine(n) Ex zurückzugewinnen?

» Wie kann ich es schaffen, loszulassen und den Schmerz zu überwinden und je wieder zu vertrauen, zu lieben …?

Die Antworten können wir im Rahmen der Paartherapie oder auch in Einzelsitzungen finden oder während der Telefonsprechstunde: 40 Minuten/ 120€, werktags 18 Uhr und 18:45 Uhr >>>hier buchen<<<

Ich unterstütze Sie darin, Ihre Trennung als Paar wertschätzend, empathisch und respektvoll zu realisieren.

Vielleicht müssen Sie nach der Trennung noch als Elternpaar funktionieren? In diesem Fall ist es wirklich wichtig, dass Sie irgendwie mit Respekt auseinander gehen und eine Schlammschlacht verhindern, um Ihre Differenzen und ggf. Ihren Loyalitätskonflikt nicht auf Ihre Kinder zu übertragen.

Auch eine geschäftliche oder berufliche Beziehung erfordert eine ehrliche, nicht verletzende Trennung, um nach Verarbeitung neutral miteinander umzugehen.